Menü Schließen

Unser 1980 gegründeter Verein widmet sich den verschiedensten musikalischen und technischen Aspekten des Instruments Carillon (zu deutsch: Turmglockenspiel).

Im Wesentlichen sind dies folgende Aspekte:
Spielkunst/Ausbildung, Komposition/Transkription, Glockenkunde/Carillon-Konstruktion.

Deutschland besitzt derzeit 48 bespielbare Carillons, deren Spieler (= Carillonneure) und Förderer sich in unserem Verein organisieren. Unseren Webseiten können Sie alles Wissenswerte rund um dieses Instrument entnehmen.

 

Neuigkeiten aus der Welt der Carillons:

Webinar der GCNA

Die Guild of Carillonneurs in North America GCNA informiert: Benjamin Sunderlin, Inhaber der  B.A. Sunderlin Bellfoundry in Ruther Glen, Virginia /USA, erhielt 2018 ein Ronald-Barnes-Stipendium, um verschiedene Glockengusstechniken zu erforschen….

Preis der DGV 2021

Die Mitgliederversammlung der DGV hat Yuko Tajima (Frankfurt) den diesjährigen „Preis der DGV“ zuerkannt. Die Hessenschau des HR-Fernsehens berichtete am 1.12.2021 über die Preisübergabe, der Beitrag beginnt bei 24:20.  …