Derzeit gibt es 49 Carillons in Deutschland.

Die Anzahl der Glocken dieser Carillons variiert stark.

Das kleinste Carillon in Deutschland in Lößnitz/Erzg. zum Beispiel hat 23 Glocken. Im Gegensatz dazu sind im Carillon im Roten Turm zu Halle/S. 76 Glocken zu finden.

Allen Carillons gemeinsam ist die Möglichkeit, über einen Stockspieltisch die Glocken anzuschlagen und darauf zu musizieren.

Technische Angaben zu den einzelnen Instrumenten finden Sie unter den jeweiligen Menüpunkten.

Liste der Carillons in Deutschland

Aachen Altenburg Aschaffenburg
Berlin – Französischer Dom Berlin – Nikolaikirche Berlin – Parochialkirche
Berlin – Tiergarten Bonn – Bad Godesberg Bonn – Beuel
Buchen Chemnitz Düren
Emmerich Eppingen Erfurt
Frankfurt a.M. Geisa Gera
Hahnenklee Halle/Saale HamburgChristianskirche
Hamburg – Mahnmal St. Nikolai Hannover Heidelberg
Herrenberg Illertisen Kaiserslautern
Kassel Kiel Köln – Kirche St. Maria
Köln – Altes Rathaus Lößnitz Lübeck
Magdeburg Melle München
Offenburg Passau – mobiles Carillon Potsdam
Rockenhausen Rostock – Fünfgiebgelhaus Rostock – mobiles Carillon
Saalfeld Schirgiswalde Schwerin
Wechselburg Weilbach Wiesbaden
Würzburg