Menü Schließen

Matthias Vanden Gheyn 300

Am 7. April 2021 hätte der Leuvener Glockenspieler und Komponist Matthias Vanden Gheyn seinen 300. Geburtstag gefeiert. Aus seiner Feder stammt die älteste erhaltene Glockenspielmusik. Geben wir ihm ein klingendes und außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk zurück!

Wie können Sie dazu beitragen? Ganz einfach: Spielen Sie vor dem 31. Dezember 2021 ein Werk von Matthias Vanden Gheyn auf Ihrem Carillon, egal ob Kompositionen für Carillon oder Arrangements von Orgel- und Klavierkompositionen, und senden Sie Namen und Standort Ihres Carillons an info@vdg300.be.

Jede Woche veröffentlichen wir einen Zwischenstand auf der Website www.vdg300.be.

Ziel ist es, bis zum 31. Dezember 2021 die Zahl 300 zu erreichen. Dies ist fast die Hälfte aller Carillons weltweit.

Die Leuvener Glocken- und Carillon-Vereinigung „Campanae Lovanienses“ präsentiert: ‘Vanden Gheyn Musik auf Vanden Gheyn Carillons’

Campanae Lovanienses bietet Glockenspiel-Enthusiasten ein erstes Geschenk in diesem Vanden-Gheyn-Jahr. Koen van Assche, Carillonneur u.a. des Vanden-Gheyn-Carillons in Turnhout (Belgien), hat für Campanae Lovanienses Glockenspiel-, Cembalo- und Orgelwerke von Matthias Vanden Gheyn aufgenommen. Darüber hinaus nahm er an acht verschiedenen Carillons in Belgien und den Niederlanden die von Mitgliedern der Familie Vanden Gheyn hergestellt wurden, ebenfalls Vanden-Gheyn-Kompositionen auf. Ein wunderbares Dokument, um diese schöne Musik zu entdecken und die verschiedenen Instrumente zu vergleichen. Sie finden die Aufnahmen unter https://koenvanassche.be/vdg.