4. Oktober 2019 – Franziskus

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
am 4. Oktober, dem Namenstag des Hl. Franziskus, erinnert sich die Franziskanergemeinde, dass der Hl. Franziskus vor 800 Jahren ein bemerkenswertes Treffen mit dem ägyptischen Sultan Al Kahmil hatte. Während des fünften Kreuzzugs sprachen die beiden geistlichen Führer über die Bedeutung des Friedens in der Welt.
Franziskus war beeindruckt von der Weisheit und Toleranz des Sultans und rief seine Mitbrüder auf, die Spiritualität des Friedens und die Brüderlichkeit zu verbreiten. Er ließ sich vom muslimischen Adhan inspirieren und bat die christliche Gemeischaft, die Glocken zum Gebet zu läuten.
Aus diesem Grund startet die Franziskanergemeinschaft am 4. Oktober um 14.00 Uhr, der Zeit des muslimischen Gebets, die Aktion „Franziskanerruf 4 – Frieden“, die weltweit zum Läuten der Friedensglocken aufruft. An diesem Tag werden Treffen zwischen Christen und Muslimen organisiert, um Dialog und Gastfreundschaft zu fördern. Anlässlich des Aufrufs schrieb der Leuvener Komponist Jo Coenen das Stück „St. Francis ‘Trial“ (hier Noten zum Download). In diesem Stück werden zwei Aufforderungen zum Gebet in den Dialog gestellt: eine gregorianische Angelus-Melodie und eine muslimische Adhan-Melodie. Wir bieten Ihnen dieses bemerkenswerte Werk, das die Idee des interreligiösen Dialogs zum Ausdruck bringt, als wertvolle Ergänzung Ihres Glockenspielrepertoires. Die Aufführung ist fakultativ.

Sollten Sie /Ihr das Stück am 4. Oktober im Rahmen des Franziskanischen Friedensrufs 4 aufführen, können Sie/könnt Ihr die Aufführung registirieren unter
http://franciscancall4peace.org/inschrijving-actie/
Diese Nachricht erreichte uns von der Gilde der Nordamerikanischen Carillonneure
(GCNA).